Stammzellenspende
15.10.2018 in Dresden 


Vor unserer Tour zum Alpen Flair Festival. Hatte mich die DKMS angerufen ich solle doch mal zum Hausarzt und mir Blut abnehmen lassen.

Am 20. September 2018 ging es dann zur Voruntersuchung nach Dresden zum "Cellex Collection Center" 
und da war fast schon klar das ich im Oktober Stammzellen spende.

Vorbereitung zur Spende : 

Damit die Stammzellen in die Blutbahn gelangen muss man sie mit diesen Mittel aus den Knochenmark so gesehen Spülen. Das wie ein Transporter der die Weißen Blutkörperchen anmeiert die Stammzellen mit zu nehmen.
"Nebenwirkungen waren Kopfschmerzen bei mir"
 

2x Täglich in den Bauch verabreichen 5 Tage lang

 15.10.2018 ( Ein Tag vor mein Geburtstag) 
Ja ich war aufgeregt uns gespannt was mit mir passiert :) 
Und an wem meine Stammzellen gehen ging mir auch durch den Kopf. 

Am Tag der Entnahme, wurde man Herzlich dort im Cellex Center Empfangen. Und nochmal einen allgemeinen Gesundheit check unterzogen, wie auch erklärt was da passiert und gemacht wird. 

" Es geht an eine Dame nach Südtirol"

Da blieb das Auge nicht ganz trocken wo man mir sagte es gehe an eine Dame nach Südtirol / Italien aber leider der Datenschutz es mir nicht genehmigt Persönlich in Kontakt treten zu können. 
Aber im Ersten Moment war mir das egal, es war wichtig das Sie es überlebt (was zu dem Zeitpunkt noch ungewiss war.


Nach 2 1/2 std war es geschafft.

 

 Am 5. April kam Post von der DKMS :)
Der Dame die meine Stammzellen erhalten hat hat es gut überstanden und das war mir das wichtigste. 

56718542_854862548194487_1153190786171404288_n
56718542_854862548194487_1153190786171404288_n
46458099_771393793208030_5645130990377500672_n
46458099_771393793208030_5645130990377500672_n
46516919_771393813208028_6723425947862695936_n
46516919_771393813208028_6723425947862695936_n


Fazit : Ich würde es jederzeit wieder machen !

"Man kann nicht die ganze Welt retten, aber man kann Sie ein wenig erträglicher machen"